Newsbeitrag

Gelesen: 731Heute gelesen: 1

Flüge in die Karibik

10 Tipps um bei Flügen zu sparen

Planst Du einen Urlaub unter Palmen, hier sind 10 Tipps für Dich, wie Du für Flüge in die Karibik viel Geld sparen kannst:

1. Buche im Voraus
Plane Deine Reise frühzeitig und buche Deine Flüge weit im Voraus. Flugpreise sind oft am niedrigsten, wenn Du Monate im Voraus buchst.

2. Flexible Reisedaten
Sei flexibel bei Deinen Reisedaten. Versuche, an Wochentagen zu fliegen, da die Preise an Wochenenden oftmals höher sind. Nutze auch Flugsuchmaschinen, um flexible Datenoptionen zu finden.

3. Flughafenwahl
Überlege genau von welchem Flughafen Du abfliegen kannst oder möchtest. In Paris zum Beispiel ist manchmal ein Flug ab Orly billiger als ab Charles de Galle.

4. Abstand zu anderen Flughäfen
Prüfe, ob es günstiger ist, zuerst zu einem anderen größeren Flughafen zu fliegen, um dann gegebenenfalls von dort aus in die Karibik weiterzureisen. Beispielsweise Amsterdam oder Paris.

5. Nutze Meilen und Punkte
Wenn Du Vielfliegermeilen oder Kreditkartenpunkte gesammelt hast, kannst Du sie möglicherweise für einen Flug in die Karibik einsetzen. Die Airlines KLM und Air France bieten solche Programme an.

6. Flugsuchmaschinen verwenden
Nutze Flugsuchmaschinen wie Skyscanner, Google Flights oder Kayak, um nach den besten Angeboten zu suchen und Preise zu vergleichen. Es gibt einige Tricks wie man auf diesen Seiten richtig sucht, beispielsweise den Zielort nicht sofort eingeben sondern direkt auf der Karte auswählen …

7. Abreisezeitpunkt
Manchmal sind Flüge in der Nebensaison günstiger. Deshalb kannst Du Geld sparen und die Strände ganz für Dich haben, wenn Du außerhalb der Hauptreisezeit in die Karibik zu fliegst.

8. Checke verschiedene Airlines
Vergleiche die Preise verschiedener Fluggesellschaften. Unter Umständen ist es günstiger mit einer weniger bekannten Fluggesellschaft zu fliegen. Air Antilles, um Dir  hier ein Beispiel zu nennen …

9. Über Nacht fliegen
Nachtflüge sind oftmals günstiger. Auch hier kannst Du sparen, indem Du während des Fluges schläfst und Dir dabei sogar eine Hotelübernachtung sparst. Oder nutze eine Airbnb – Unterkunft statt eines Hotels.

10. Flughafentransfer
Prüfe die Kosten für den Flughafentransfer vom Ankunftsflughafen zu Deinem endgültigen Ziel in der Karibik. Manchmal kann es günstiger sein, einen lokalen Flug oder auch eine Fähre zu nehmen.

Mit diesen speziellen Tipps kannst Du die Kosten für Flüge in die Karibik erheblich  reduzieren und Deinen Traumurlaub somit erschwinglicher gestalten. Vergiss nicht die verschiedenen Optionen zu vergleichen und nach Angeboten zu suchen, um für Dich das beste Schnäppchen zu finden.

Auch vor Ort kannst Du sparen !

Auch wenn Du in der Karibik angekommen bist, kannst Du viel Geld sparen. Wir haben ja in diesem Beitrag bereits darüber berichtet und weisen auch in unseren Newslettern immer darauf hin: Mit der MAGIC OF THE CARIBBEAN CARD kannst Du bei weit über 300 Partnern richtig sparen!

MOTC Card Akzeptiert und sowohl im Urlaub, als auch für Flüge in die Karibik Geld sparen.

Beispielsweise in Sint Maarten / St, Martin, Curaçao oder Saba. Einsparungen von bis zu 30 % sind möglich! Karibikscout hat bereits viele der teilnehmenden Partner in den Places 2 Go aufgeführt, folglich werden es auch immer mehr. Für alle Möglichkeiten, wie Du in der Karibik weiter sparen kannst, solltest Du daher unbedingt folgende Webseite besuchen:
https://zauberderkaribik.com/magic-of-the-caribbean-card/

EUER TEAM VON KARIBICSCOUT & MAGIC OF THE CARIBBEAN

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden und finde das Beste für Deinen Karibikurlaub!

Beitrag vom: 19. September 2023/Aktualisiert: 19. September 2023/Categories: News/

Unsere letzten Beiträge ...

KARIBIKSCOUT - EINFACH MEER ERLEBEN!

Du bist hier: Karibikscout » News » Flüge in die Karibik