Brimstone Hill Fortress

Beitrag vom: 25. August 2023ÔÇó
Willkommen in der Brimstone Hill Fortress auf St. Kitts

Brimstone Hill Fortress liegt im Nordwesten der Insel St. Kitts. Die Festung befindet sich auf einem 296 Meter hohen Vulkankegel, der ├╝ber der Stadt Sandy Point Town thront und ist eine der am besten erhaltenen historischen Festungen in der Karibik. Im Jahr 1999 hat die UNESCO sie zum Weltkulturerbe erkl├Ąrt. Sie wurde von den Briten im 17. Jahrhundert erbaut, um die Insel vor Angriffen der Franzosen zu sch├╝tzen. Auff├Ąllig: die Fl├Ąche von etwa 14 Hektar, bestehend aus einer Reihe von Forts, Bastionen, Kasernen und Lagern, die ├╝brigens durch ein Netz von Tunneln und G├Ąngen miteinander verbunden sind.

WAS IST SO BESONDERS?

Zuerst einmal ist Brimstone Hill Fortress besonders aufgrund seiner imposanten Gr├Â├če, weiterhin wegen der gut erhaltenen Bausubstanz und der historischen Bedeutung, denn das faszinierende Denkmal erz├Ąhlt einen wichtigen Teil der karibischen Geschichte. Beispielsweise war die Festung ein wichtiges strategisches Ziel im 17. und 18. Jahrhundert und wurde in zahlreichen Schlachten zwischen den Briten und den Franzosen auch dementsprechend oft belagert.

WAS LOHNT SICH ZU SEHEN?

Zum Beispiel das „Upper Fort“, der h├Âchste und am besten erhaltene Teil der Festung. Hier habt Ihr einen atemberaubenden Blick auf die Insel sowie zur Nachbarinsel Nevis. Das „Lower Fort“ ist der untere Teil der Festung, es ist zwar weniger gut erhalten, aber ebenfalls einen Besuch wert. Des Weiteren lohnen auch die Tunnelanlagen beziehungsweise die unterirdischen G├Ąnge, die beide Forts miteinander verbinden. Sie sind etwa 200 m lang und 2,5 Meter breit, daher sehr beeindruckend!

Abschlie├čend noch die Kasernen, besser gesagt die sp├Ąrlichen Unterk├╝nfte der Soldaten, die die Festung bewachten. Sie sind in gutem Zustand und bieten einen Einblick in das Leben der Soldaten im 17. und 18. Jahrhundert. Nicht zu vergessen die Lagerh├Ąuser, in denen die Vorr├Ąte der Festung gelagert wurden. Ebenso in gutem Zustand erm├Âglichen sie eine Vorstellung von der damals sehr aufwendigen Logistik der Festung.

Neben diesen historischen Sehensw├╝rdigkeiten gibt es auf Brimstone Hill Fortress auch einige andere Dinge zu sehen und zu tun. Ihr k├Ânnt zum Beispiel einen Spaziergang durch den tropischen Garten machen, der die Festung umgibt oder auch einen Blick in das Besucherzentrum werfen, in dem sich eine Ausstellung ├╝ber die Geschichte der Festung befindet.

DER AUSBLICK BELOHNT

Zusammenfassend ist Brimstone Hill Fortress ein faszinierendes historisches Denkmal, das einen wichtigen Teil der Geschichte der Karibik erz├Ąhlt, eine herrliche Aussicht garantiert und aus diesem Grund ein Muss f├╝r jeden Besucher von St. Kitts und Nevis ist. T├Ąglich von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr kann die Festung besichtigt werden. Der Eintrittspreis betr├Ągt aktuell 1 US-Dollar f├╝r Erwachsene und die H├Ąlfte f├╝r Kinder. Mehr Information findet Ihr auf der eigenen Webseite.

Kanonen aus fr├╝herer Zeit sind immer noch zu bestaunen.
Festungsmauern von Brimstone Hill
Geniesst die fantastische Ausischt von Brimstone Hill
Gelesen: 311ÔÇóHeute gelesen: 1
Karibik und Sehenswertes

Highlights in St. Kitts & Nevis

  • Ein herrlicher Strand in St. Kitts ist der Cockleshell Beach

    Cockleshell Beach

    Gelesen: 335ÔÇóHeute gelesen: 9

    Sicher einer von vielen sch├Ânen Str├Ąnden aber ein ganz besonderer, denn hier findet man viele Herz-Muscheln ...

  • Der Aussichtspunkt Timothy Hill

    Timothy Hill

    Gelesen: 329ÔÇóHeute gelesen: 0

    Ein sehenswerter Aussichtspunkt, an dem man unbedingt f├╝r ein beeindruckendes Foto haltmachen sollte ...

Karibik und Sehenswertes

St. Kitts & Nevis's Touranbieter

  • Unsere Alternative f├╝r Ausfl├╝ge in St. Kitts mit Tourism Authority

    St. Kitts Tourism Authority

    Besucher: 704ÔÇóHeute besucht: 4
    Logo von St. Kitts Tourism Authority

    Eine gute Alternative f├╝r diese Destination, bis Euch Karibikscout einen deutschsprachigen Partner f├╝r Ausfl├╝ge und Touren vorstellen kann ...